Problem
Die Standard-Lenkungen einiger der verbreitetsten 4x4 Scale-Crawler Modelle weisen konstruktionsbedingt einen negativen Spurdifferenzwinkel (Ackermann) auf. Dies führt in der Praxis zu einem z.T. unvorteilhaften Kurvenverhalten mit permanentem „Schieben“ über das kurvenäußere Rad. Zusätzlich beeinträchtigen Lenkstangen vor der Achse die Bodenfreiheit und den Scale-Look vorbildähnlicher 4x4-Fahrzeuge.

Lösung
crawlster® LenkSysteme beheben diese Probleme durch konstruktiv optimierte Anlenkungen – das kurveninnere Rad lenkt jetzt jeweils korrekt / stärker ein als das kurvenäußere – und schaffen hierdurch ein deutlich verbessertes Kurvenverhalten und mehr Wendigkeit im Gelände. Ohne Lenkstangen vor der Achse.




crawlster® des Monats

Eike´s 8x8 Scania mit 3-fachem crawlster®BTA LenkSystem
„...habe ich es geschafft – der LKW hat jetzt die Crawlster Lenkung BTA an allen 3 lenkbaren Achsen montiert.
Das Ergebnis ist toll: sauberes lenken, ohne dass die Reifen permanent von den Felgen rutschen.

  • Der Lkw ist aus den Teilen von 2 Bausätzen
    des Axial Dingo SCX10 entstanden.
  • Das Führerhaus kommt von Bruder, Ladefläche aus Holz selbst gebaut. Die Kiste enthält den Lautsprecher, als Resonanzkörper.
  • Die drei lenkbaren Achsen haben jeweils einen eigenen Lenkservo (von Savöx mit mehr als 100Ncm Drehmoment).
  • Über eine Spektrum DX7 habe ich die Achsen über entsprechende Kurven innerhalb der Funktion: „Mischer“ verknüpft (Vorderachse bis 100%, 2. Achse bis ca. 75%
    und die Hinterachse bis 40% Lenkeinschlag).
  • Der Antrieb ist brushless – von LRP.
  • Ein Soundmodul von Beier ist installiert, um die enstprechenen Sound- und Lichteffekte zu generieren.

3. Platz bei den ASTS –
Austrian Scale Team Series  – 2016

Unser Freund Gery (modellbaublog.at) hat beim diesjährigen ASTS-Lauf in Eisenerz mit seinem tollen Wettbewerbsfahrzeug – ausgestattet u.a. mit einem crawlster®BTA LenkSystem – in der Class2/Ultimate einen sehr schönen 3. Platz erzielen können. Bei 49 Fahrern in dieser Klasse (von insges. 83 modellbaubegeisterten Teilnehmern), die sich in 3er und 4er Teams der Herausforderung stellten, eine wirklich ausgezeichnete Platzierung: Gratulation vom crawlster®Team!